2015

ostern2go 2015 - Berichte

Es war dieses Jahr wieder ein tolles ostern2go. Mehrere Städte haben dran teilgenommen und ein paar haben uns auch etwas geschrieben:

 

 

 

Herrliche Ernte in Berlin...

Allein in Berlin kamen an dem Wochenende über 20 kostbare Menschen zu Jesus. Schon beim Gebets- & Worshipauftakt kamen ca. 50 Leute aus 6 verschiedenen Berliner Gemeinden zusammen.

Dazu kamen auch noch weit gereiste Teilnehmer/innen aus anderen Orten Deutschlands dazu. Nach dem Teaching, wie wir das Evangelium und unser Zeugnis erzählen sollten, gingen wir mit unserer Band auf den Alexanderplatz.

Es gab tolle Erlebnisse, unter anderem, dass ein Teilnehmer aus Berlin nun zum erstem Mal jemanden auf der Straße zu Jesus geführt hat und sich riesig freute, dass es so einfach ging.

bd

 

Osterhasen in Siegen unterwegs...

Wir waren heute für 2 Stunden mit 10 Hasen und weiteren Hasenohren in Siegen in der Bahnhofstraße aktiv gewesen.


Wir haben den Cuiped-Shuffle als Osterhasen-Tanz aufgeführt und haben den Menschen erzählt, was an Ostern so wichtig ist, dass der Osterhase extra dafür einmal in Jahr nach Siegen kommt.
Insgesamt haben wir 800 Geschenktütchen mit Osterhasen-Broschüren und Schoko-Lutscher verteilt und sehr viele intensiver Gespräche geführt.

7 Menschen haben die Botschaft für Ostern für sich wirksam gemacht und Jesus in ihr Leben eingeladen.
Es hat uns alle sehr viel Spaß gemacht!

Einen lieben Gruß aus der Gemeinde JESUS im ZENTRUM

dj

 

Frankfurt/Main, beste Zeit für die Botschaft...


Welcher Zeitpunkt eignet sich denn besser, als das Osterwochenende, um von Jesus zu erzählen?


Wir haben in Frankfurt jedenfalls die Gelegenheit genutzt, um in unserer Stadt bekannt zu machen, dass Jesus heute immer noch sehr lebendig ist. Die Wettervorhersage lautete auf durchgehenden Regen, was wir erlebten, war: Sonnenschein! Unseren Programmbeiträgen - Musik, Theatereinlagen, Tänzen und persönlichen Erlebnisberichten – schauten viele Passanten zu und mit denen, die interessiert stehen blieben, konnten wir vielfach auch persönlich sprechen.

Ein Christ aus Berlin hörte uns mehr als eine Stunde lang zu und erklärte dann, dass er eine derartige Atmosphäre in seinem Leben bisher nur wenige Male erlebt hatte. Eine andere Passantin berichtete nach einem sehr philosophischen Austausch über Werte in der Gesellschaft schließlich unter Tränen, wie sie bereits eine für sie herausragende Gebetserhörung erlebt hatte.

In einem weiteren Gespräch erzähle eine Passantin völlig verblüfft von einem sehr ernsthaften Gespräch mit ihrem Freund am Abend zuvor. Von ihm konnte sie nicht annehmen, dass Gott sie liebt und eine persönliche Beziehung zu ihr wolle. Als sie dies jedoch nochmal unabhängig von ihrem Freund von uns hörte, war sie tief berührt und wollte unbedingt die Kontakte austauschen und sich mit uns wieder treffen.

In den meisten Gesprächen durften wir für unsere Gegenüber beten. Außerdem zählten wir mehrere Menschen, die ihr Leben Jesus gaben. Gott liebt die Menschen in Frankfurt und es macht so unglaublich großen Spaß, diese Liebe weiterzugeben!

ar

2014

Die frohe Botschaft für Berlin.

Dieses Jahr bei ostern2go hatten wir in Berlin erstmals zwei Standorte/Gemeinden, die sich zu der Osteraktion verbunden haben. Einmal im Bezirk Prenzlauer Berg die Gemeinde diekreative und im Bezirk Lichtenberg die Christusgemeinde und „Hope to Europe“.

Im Prenzlauer Berg, wo Basti mit dem no limit - Team war, kamen ca. 30 TeilnehmerInnen. Sie wurden, wie immer, am Vormittag auf den Einsatz vorbereitet. Dabei lernten sie, wie man mit Menschen einfach über Jesus reden kann und die „frohe Botschaft“ von Ostern authentisch vermittelt.
Wir erlebten dann auf dem Alexanderplatz eine tolle Kulisse. Unsere Band und Theatergruppe gaben wieder alles und viele, viele Menschen sind stehen geblieben und haben zugehört.

Erstaunlich war, dass sogar Christen aus verschiedenen internationalen Gemeinden „zufällig“ vorbei kamen und unser Programm so inspirierend fanden, dass sie auch einfach mit evangelisierten.

Dadurch entstanden auch viele Gespräche und Gebete, wobei Gottes Kraft immer wieder wirkte. So wurde z.B. ein Moslem von Gott berührt, so dass seine Knieschmerzen wesentlich besser wurden. Außerdem begegneten wir einer jungen Gläubigen, die bisher noch nie mit dem Heiligen Geist Berührung hatte. Als sie in einem Gespräch davon hörte, war sie ganz verwundert, da sie gerade morgens in der Bibel über das Sprachengebet gelesen hatte. Nun wurde das Gelesene Wirklichkeit und sie wurde auf dem Alexanderplatz im Heiligen Geist getauft.

Es sind so viele tolle Sachen passiert, dass man gar nicht alles zählen und erwähnen kann. Wir konnten auch mit einigen das Übergabegebet sprechen und am nächsten Tag, zum Ostergottesdienst, entschieden sich auch noch ein paar eingeladene Gäste für Jesus.

Es war ein tolles Wochenende mit super Wetter und fantastischem Wirken Gottes.

Euer Basti

2013

ostern2go 2013

 

Berlin:

Mit ca. 70 Leuten waren wir am Brandenburger Tor. Statt Schnee oder Regen kam Gottes Segen!

Auch wenn es ziemlich kalt war, die Auferstehungskraft Christi kennt keine Temperaturen. Mit ca. 20 Menschen durften wir das Übergabegebet sprechen und zahlreiche Gespräche und Gebete fanden vor dem historischen Brandenburger Tor statt. 
Wir waren zum ersten Mal mit 3 Missionswerken und einer Gemeinde zusammen für Jesus unterwegs (no limit, JmeM, Gospeltribe und Christus Gemeinde Hohenschönhausen). Es war schön zu sehen, dass es nicht um ein Werk ging, sondern um kostbare Menschen, die Jesus brauchen. 
So begannen wir morgens mit Teaching, wie man mit Menschen spricht und in welcher Autorität wir als Christen stehen, und sind danach auf die Straßen Berlins gegangen. 

Die folgenden Zeugnisse sprechen für sich:

- Eine junge Dame erzählte, dass sie an Geister glaubt. Sie wurde gefragt, ob es dann nicht auch sein kann, dass es Gott gibt. Nachdem ihr das Evangelium erklärt wurde, fragten wir sie, ob sie Gott erleben möchte. Daraufhin durften wir für sie beten und Gott hat sie so berührt, dass sie sich kurze Zeit später für ein Leben mit Gott entschied.

- Eine Teilnehmerin sagte, dass es einer der coolsten Einsätze draußen war, weil sie völlig frei und einfach ganz ungezwungen mit Leuten über Gott und den Glauben reden konnte.

- Nach einigen Flashmobs wurden zwei Jungs angesprochen, die gerade zwei Ostereier gegessen haben. Sie wurden nach dem Grund für Ostern gefragt. Es musste ihnen noch einiges erklärt werden und nach einem Lebenszeugnis wollten auch sie ein Leben mit Gott beginnen.



Frankfurt:

Auch in Frankfurt segnete Gott ostern2go in der Kälte mit insgesamt über 40 Teilnehmern.

Trotz kühler Witterung waren die Leute in Frankfurt offen, neugierig und blieben lange stehen. Viele empfingen Gebet, ein Obdachloser war zu Tränen gerührt, eine Muslimin wurde geheilt und mindestens 8 kostbare Menschen nahmen das Auferstehungsleben ganz persönlich für sich an! Jesus lebt!

2012

Ostern2go 2012

Es war mittlerweile unser drittes ostern2go. Wir waren nicht nur in Berlin unterwegs, sondern mit Teams in mehreren Ländern. 

Über 40 Leute kamen nach Berlin, um die gewaltige Osterbotschaft zu verkündigen. Allein am Ostersonntag bei unserem Open Air vor dem Brandenburger Tor haben wir weit über 1.000 Menschen mit der Botschaft der Auferstehung erreicht und eine ganze Reihe haben den Auferstandenen dort angenommen. 

Ein 14-Jähriger betete mit einer Frau, die einen Unfall hatte. Durch ein Schädelhirntrauma wurde ihr schwindelig, wenn sie ihren Kopf bewegte und sie verlor ihr Gleichgewicht. Sie wurde spontan geheilt und hat sich dann für Jesus entschieden. 

Beim Open Air auf dem Berliner Alexanderplatz haben sich drei Moslems, ein Junkie und ein Söldner für Jesus entschieden. Der Söldner war 20 Jahre in Afghanistan und hat viele Menschen umgebracht.

2011

Ostern2go 2011 in 4 Ländern und 10 Städten

Zu unserem ostern2go kamen über 40 Leute nach Leipzig. Insgesamt waren Christen in vier Ländern und 10 Städten unterwegs. 

In der atheistischen Hochburg von Leipzig konnten wir Hunderte mit dem Evangelium erreichen und mit 52 Menschen das Gebet der Lebensübergabe beten. Eine Ärztin, ein Moslem, ein Punk und viele andere öffneten sich für Jesus. Nachts war ein kleines Team in einem Bordell, um dort die Botschaft der Vergebung zu verkündigen. Durch ein Wort der Erkenntnis war eine Prostituierte so berührt, dass sie sich unter Tränen für Jesus entschied.

2010

Ostern2go 2010

Über 200 Christen in 10 Städten verkündigen die Osterbotschaft. Zu unserem ersten ostern2go kamen 60 Leute nach Berlin und insgesamt waren es über 200 Teilnehmer in 10 Städten und vier Ländern.

Wie bei winter2go waren wir über Internet verbunden und hörten wieder einige Berichte. In Berlin gingen wir nach dem Teaching in das Zentrum, wo wir viele Menschen mit der Osterbotschaft erreichten. Insgesamt gaben 49 Menschen ihr Leben Jesus. Einer von ihnen war sehr vom Schicksal gebeutelt. 

Am nächsten Tag kam er zum Gottesdienst und berichtete von seiner Bekehrung. Er erzählte, dass es ihm beim Gebet vorkam, als sei ein Knoten geplatzt. Zwei junge Leute sagten noch vor ostern2go, dass Evangelisation „nicht ihr Ding sei“. Sie waren nur für einen Tag dabei und führten 12 Menschen zu Jesus. 
Wenn alle, die ähnlich von sich denken, ihnen das nachmachen würden, dann hätten wir in kurzer Zeit sehr viele Menschen erreicht. Wir trafen auf Verena, die über Ostern in Berlin war. Verenas Arm wurde letztes Jahr operiert und sie hatte ständig Schmerzen, so dass sie ihren Traum, Klavier zu spielen, vergessen konnte. Außerdem sagte ihr Arzt, dass sie nie Musik studieren könne. Nach dem Gebet hatte sie keine Schmerzen mehr und spielte spontan für uns. Dies schrieb sie zwei Tage später im Internet: „Ein Traum fing an, in Erfüllung zu gehen und ein alter Traum fing wieder an, zu leben. Now I believe in miracles!“ 
Unser Team in Leipzig war mit einem Osterhasen auf der Straße, der die Aufschrift „das gefährlichste Tier der Welt“ hatte, und konnte viele Menschen erreichen. Auch in den anderen Städten gab es zahlreiche gute Gespräche und Bekehrungen. Ein Team traf unter anderem auf einige Prominente und gab die Osterbotschaft weiter.

2007

testYAG

Es wurde kein Album ausgewählt!